zurück

Vorschau Woche 11 (13. bis 19.03.2017)

Auch in dieser Woche haben die Tischtennismannschaften ein umfangreiches Programm zu bewältigen.

Verbandsklasse: TV Calmbach – TTC Ottenbronn
Zum Derby des Bezirks Schwarzwald empfängt unsere erste Mannschaft am Sonntag um 10.30 Uhr den Nachbarn aus Ottenbronn. Die Gäste haben zur Rückrunde ihre Mannschaft erfolgreich umgestellt und hervorragende Resultate erzielt. Das Team um den ehemaligen deutschen Doppelmeister Michael Krumtünger wird unsere Truppe extrem fordern. Die Vorrundenbegegnung wurde von Calmbach zwar mit 9:4 gewonnen, war aber hart umkämpft. Ein vergleichbar deutliches Resultat ist nicht zu erwarten.

Bezirksliga: SV Böblingen II– TV Calmbach II

Zum vorentscheidenden Spiel um den Klassenerhalt muss die zweite Mannschaft am Samstag um 18.00 Uhr in Böblingen antreten. Die Gastgeber haben bisher einen Punkt mehr erspielt. Bei einer Niederlage ist der Abstieg für die Enztäler nahezu nicht mehr zu vermeiden. Ein Sieg öffnet das Tor für die Relegationsspiele. Diese Konstellation macht die Brisanz der Begegnung deutlich.

Kreisklasse A: TV Ebhausen - TV Calmbach IV

Bereits zum fünften Mal in sechs Rückrundenbegegnungen muss die vierte Mannschaft reisen. Dieses Mal geht es zur Spitzenbegegnung nach Ebhausen. Beide Mannschaften haben acht Minuspunkte. Die Gastgeber stellen eine kampfstarke Mannschaft. Die Tagesform wird entscheiden.

Kreisklasse B: TV Calmbach V – TTTF Althengstett III

Die Fünfte ist mit 14:16 Punkten und Tabellenrang fünf im gesicherten Mittelfeld. Sie kann unbeschwert aufspielen, wenn sie am Samstag um 15.30 Uhr den Tabellenletzten aus Althengstett empfängt. Ein Sieg sollte machbar sein.

Kreisklasse D: TV Calmbach VI – TTC Egenhausen III

Zeitgleich zur Fünften empfängt die sechste Mannschaft den Tabellenzweiten aus Egenhausen. Die bisherigen Leistungen haben gezeigt, dass unser Team gegen jeden Gegner mitspielen kann.

Pokalspiel: TT Klosterreichenbach – TV Calmbach

Im Bezirkspokalwettbewerb tritt die erste Mannschaft am Freitag um 20.00 Uhr bei den drei Klassen tiefer spielenden Tischtennisfreunden aus Klosterreichenbach an. Die Murgtäler sind sicherlich hoch motiviert. Dennoch sollte unsere Mannschaft diese Aufgabe meistern können.

Jungen Bezirksklasse: TV Calmbach – SSV Schönmünzach

Am Samstag um 12.30 Uhr empfängt die Jugendmannschaft den Tabellennachbarn aus dem Murgtal. Die Gäste haben die letzten Begegnungen für sich entschieden und sind daher favorisiert. Mit einer motivierten, mannschaftlich geschlossenen Leistung ist dennoch ein Punktgewinn möglich.

Jungen Nachwuchscup: TV Calmbach – SV Gültlingen

Zeitgleich empfangen die Bambinis die auf Tabellenrang eins rangierenden Gültlinger Nachwuchscracks. Es ist eine ausgeglichene Begegnung zu erwarten. Das Vorspiel endete unentschieden.

Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg.


HM

0 Kommentare

Leave this field empty



Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.