Vereinsmeisterschaften 2014

Tischtennis-Vereinsmeisterschaften 2014
Daniel Metzler und Maic Pross sichern sich die Titel

Bei den diesjährigen Tischtennis-Vereinsmeisterschaften des TV Calmbach kämpften 19 Spieler um die diesjährigen Titel bei den Herren A, Herren B und der Doppelkonkurrenz.
Bei den Herren A hatten Daniel Metzler und Neuzugang vom MUTTV Bad Liebenzell Markus Buck die Favoritenrolle inne. Dieser wurden die beiden auch gerecht, denn beide sind ohne Niederlage durch die Gruppe spaziert. Im Halbfinale setzte sich Daniel Metzler gegen Dirk Baumann durch. Markus Buck konnte Martin Kern in Schach halten. Im Finale setze sich Daniel knapp mit 3:2 über Markus Buck durch und sicherte sich nach 2013 erneut den Vereinsmeistertitel.
Auch in der Herren B Konkurrenz konnten sich die Favoriten durchsetzen. Maic Pross und Kevin Jandl konnten jeweils ohne Niederlage ins Finale einziehen. Hier zeigte Maic Pross seine Klasse und holte sich mit einem 3:1 Erfolg über Kevin Jandl den Titel. Auf Platz 3 landeten Jan Ove Metzler und Dominik Leibig.
In der Doppelkonkurrenz entschied das Los über die Doppelpaarungen. Hierbei stellte sich heraus, dass die Paarungen Lena Knöller/Daniel Metzler und Maic Pross/Martin Kern am besten harmonierten, denn beide Paarungen standen im Finale. Das Duo Pross/Kern konnte in einem spannenden Endspiel mit 3:2 die Oberhand behalten und sich den Titel sichern. Platz 3 ging an Theo Bernhard/Jürgen Metzler und Niklas Metzler/Frank Metzler.


Die Sieger und Platzierten der Vereinsmeisterschaften 2014.


C. Metzler