TV Calmbach holt sich den Titel beim Fronleichnamsturnier in Unterreichenbach

Mit 3 Mannschaften stellte der TVC nicht nur die meisten Teilnehmer beim Fronleichnamturnier in Unterreichenbach, man holte sich außerdem in der
Herren A Konkurrenz den Turniersieg.

Team des TVC beim FronleichnamturnierDas Team des TVC beim Fronleichnamturnier in Unterreichenbach.

Christian Metzler, Daniel Metzler und Dieter Orth, welche die erste Mannschaft
des TVC's formten, trafen in der Herren A Konkurrenz auf den Lokalmatador
Unterreichenbach, den TTC Ottenbronn und unsere zweite Garde des
TVC's.
Im ersten Spiel stand man den Unterreichenbachern gegenüber.
Den Landesligisten konnte man relativ sicher mit 4:1 bezwingen. 
Im darauffolgenden Spiel trafen die beiden Calmbacher Teams aufeinander. Hier setzte sich der TV Calmbach I durch. Man bezwang Ludwig Schmidt,
Carsten Knöller und Jürgen Metzler mit 4:1.
Im Finale stand der TVC I dem Landesliga-Meister aus Ottenbronn gegenüber.
Als Außenseiter ging man in die Partie, doch Christian Metzler legte zum 1:0
vor. Sein Bruder Daniel musste sich in einem umkämpften Match knapp mit 2:3
geschlagen geben. Dieter Orth unterlag dem stark aufspielenden Sebastian
Krumtünger. Durch den Sieg im Doppel glich der TVC zum 2:2 aus. Christian
Metzler und Dieter Orth besiegelten dann den 4:2 Gesamterfolg. Durch starke
Leistungen und schöne Ballwechsel war den Zuschauern einiges geboten.
Der TV Calmbach I holte sich damit ohne eine Niederlage den Turniersieg.
Der TVC II erreichte den vierten Platz in der Herren A Konkurrenz.
Bei den Herren C ging der TV Calmbach III mit Manuel Blessing, Dominik Leibig
und Kevin Jandl an den Start.
Im ersten Spiel mussten sich die Enztäler gegen TTG Kleinsteinbach/Singen
etwas unglücklich mit 4:3 geschlagen geben. Gegen den TV Engelsbrand
unterlag man mit 4:0.
Doch im Endtableau sicherte man sich dennoch einen Podiumsplatz. Platz 3
wurde es am Ende, da der TV Büchenbronn frühzeitig abreiste.


C. Metzler