Tischtennis-Jugend des TV Calmbach besucht das Liebherr Pokalfinale 2016 in Ulm

Am 09.01.2016 stand das nächste Highlight für die Jüngsten der Tischtennisabteilung des TV Calmbach an. Ca. 10 Jugendspieler besuchten mit Trainern und Betreuern das Liebherr Pokalfinale in der Ratiopharm-Arena in Ulm, wo die vier besten Teams der Pokalsaison 2015/2016 aufeinander trafen und den Deutschen Pokalsieger ausspielten. Die teilnehmenden Clubs von Borussia Düsseldorf, 1.FC Saarbrücken TT, TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell und dem TTC Schwalbe Bergneustadt zeigten einzigartiges Tischtennis. Vor allem die erfolgreichen Nationalspieler Timo Boll und Patrick Franziska von Borussia Düsseldorf beeinruckten die Jugendlichen mit spannenden Matches und tollen Ballwechseln. Am Ende eines langen und ereignisreichen Tages stand schlussendlich nach der spannenden Finalpartie die Borussia Düsseldorf als Titelverteidiger fest und konnte den dritten Pokalsieg in Folge unter Dach und Fach bringen. Nach Vergabe des Titels war das „I-Tüpfelchen“ für die Jüngsten das anschließende „Siegerfoto“ mit dem Düsseldorfer Abwehrkünstler Panagiotis Gionis, auf dem er mit allen Calmbacher Anhängern glücklich posierte. Zufrieden trat man daraufhin die Heimreise ins Enztal an.


CM