Ralf Neumaier bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften 2017

Am Wochenende 29/04 bis 01/05 finden in Neuenstein bei Heilbronn an 3 Tagen die Meisterschaften 2017 für Seniorinnen und Senioren statt.  Mit zirka 500 teilnehmenden Seniorinnen und Senioren in je 7 Einzelwettbewerben auf 32 Tischen ist dies eine der größten nationalen Tischtennisveranstaltungen.

 

Für die Königsklasse Senioren 40 hat sich unser Ralf Neumaier qualifiziert. Bei 48 Teilnehmern nimmt er in der Setzliste die Position  8 ein.

 

Den begehrten Startplatz hat sich Ralf problemlos bei den Baden- Württembergischen Seniorenmeisterschaften am 25. und 26.03 2017 in Notzingen bei Kirchheim/ Teck erspielt. Nach dem Gruppensieg, der bereits gleichbedeutend mit der Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft war, gewann er das Viertelfinale souverän mit 3:0 Sätzen gegen Weidenauer vom TTC Weinheim. Im Halbfinale führte er gegen Pedro Pelz aus Weinsberg im 5. Satz bereits 9:5, um dann mit 9:11 doch noch den Kürzeren zu ziehen. Er musste sich dadurch mit einem guten dritten Platz begnügen.

Zusammen mit seinem Partner Michael Marte vom DJK Sportbund Stuttgart siegte er in der Doppelkonkurrenz. Die erstmals zusammenspielende Paarung harmonierte hervorragend und gewann im Endspiel 3:1 gegen Schrag/ Eder (TG Donzdorf/ VfL Kirchheim). Mit diesem Triumph rundete er ein erfolgreiches Wochenende ab.

Wir wünschen Ralf ein ereignisreiches und erfolgreiches Turnier.


HM